Print
Loading Articles, Notes and Highlights... This may take some time.

Bundesverfassung
der Schweizerischen Eidgenossenschaft

vom 18. April 1999 (Stand am 13. Februar 2022)

Art. 148 Stellung

1 Die Bun­des­ver­samm­lung übt un­ter Vor­be­halt der Rech­te von Volk und Stän­den die obers­te Ge­walt im Bund aus.

2 Die Bun­des­ver­samm­lung be­steht aus zwei Kam­mern, dem Na­tio­nal­rat und dem Stän­de­rat; bei­de Kam­mern sind ein­an­der gleich­ge­stellt.