Print
Loading Articles, Notes and Highlights... This may take some time.

Bundesverfassung
der Schweizerischen Eidgenossenschaft

vom 18. April 1999 (Stand am 13. Februar 2022)

Art. 166 Beziehungen zum Ausland und völkerrechtliche Verträge

1 Die Bun­des­ver­samm­lung be­tei­ligt sich an der Ge­stal­tung der Aus­sen­po­li­tik und be­auf­sich­tigt die Pfle­ge der Be­zie­hun­gen zum Aus­land.

2 Sie ge­neh­migt die völ­ker­recht­li­chen Ver­trä­ge; aus­ge­nom­men sind die Ver­trä­ge, für de­ren Ab­schluss auf Grund von Ge­setz oder völ­ker­recht­li­chem Ver­trag der Bun­des­rat zu­stän­dig ist.