Bundesgesetz über den Datenschutz

vom 19. Juni 1992 (Stand am 1. März 2019)


Open article in different language:  FR  |  IT  |  EN
Art. 38 Übergangsbestimmungen

1Die In­ha­ber von Da­ten­samm­lun­gen müs­sen be­ste­hen­de Da­ten­samm­lun­gen, die nach Ar­ti­kel 11 zu re­gis­trie­ren sind, spä­tes­tens ein Jahr nach In­kraft­tre­ten die­ses Ge­set­zes an­mel­den.

2Sie müs­sen in­nert ei­nem Jahr nach In­kraft­tre­ten die­ses Ge­set­zes die not­wen­di­gen Vor­keh­ren tref­fen, da­mit sie die Aus­künf­te nach Ar­ti­kel 8 er­tei­len kön­nen.

3Bun­des­or­ga­ne dür­fen ei­ne be­ste­hen­de Da­ten­samm­lung mit be­son­ders schüt­zens­wer­ten Per­so­nen­da­ten oder mit Per­sön­lich­keitspro­fi­len noch bis am 31. De­zem­ber 2000 be­nüt­zen, oh­ne dass die Vor­aus­set­zun­gen von Ar­ti­kel 17 Ab­satz 2 er­füllt sind.1

4Im Asyl- und Aus­län­der­be­reich wird die Frist nach Ab­satz 3 bis zum In­kraft­tre­ten des to­tal­re­vi­dier­ten Asyl­ge­set­zes vom 26. Ju­ni 19982 so­wie der Än­de­rung des Bun­des­ge­set­zes vom 26. März 19313 über Auf­ent­halt und Nie­der­las­sung der Aus­län­der ver­län­gert.4


1 Fas­sung ge­mä­ss Ziff. I des BB vom 26. Ju­ni 1998, in Kraft bis 31. Dez. 2000 (AS 1998 1586; BBl 1998 1579 1583).
2 SR 142.31
3 [BS 1 121; AS 1949 221, 1987 1665, 1988 332, 1990 1587 Art. 3 Abs. 2, 1991 362 Ziff. II 11 1034 Ziff. III, 1995 146, 1999 1111 2262 An­hang Ziff. 1, 2000 1891 Ziff. IV 2, 2002 685 Ziff. I 1 701 Ziff. I 1 3988 An­hang Ziff. 3, 2003 4557 An­hang Ziff. II 2, 2004 1633 Ziff. I 1 4655 Ziff. I 1, 2005 5685 An­hang Ziff. 2, 2006 979 Art. 2 Ziff. 1 1931 Art. 18 Ziff. 1 2197 An­hang Ziff. 3 3459 An­hang Ziff. 1 4745 An­hang Ziff. 1, 2007 359 An­hang Ziff. 1. AS 2007 5437 An­hang Ziff. I]
4 Ein­ge­fügt durch Ziff. II des BB vom 20. Ju­ni 1997, in Kraft seit 1. Jan. 1998 (AS 1997 2372; BBl 1997 I 877). Die ge­nann­ten Ge­set­ze tra­ten am 1. Okt. 1999 in Kraft.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Feedback
Loading