Verordnung
über die Unfallversicherung
(UVV)

vom 20. Dezember 1982 (Stand am 1. Januar 2022)


Open article in different language:  FR  |  IT
Art. 17 Behandlung im Ausland

Für ei­ne not­wen­di­ge Heil­be­hand­lung im Aus­land wird dem Ver­si­cher­ten höchs­tens der dop­pel­te Be­trag der Kos­ten ver­gü­tet, die bei der Be­hand­lung in der Schweiz ent­stan­den wä­ren.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Feedback
Loading