Verordnung
über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit
(VZAE)

vom 24. Oktober 2007 (Stand am 12. März 2022)


Open article in different language:  FR  |  IT
Art. 72c Einreichungs- und Prüfungspflicht

1 Das SEM kann von der Stel­le nach Ar­ti­kel 41b AIG so­wie ge­ge­be­nen­falls von den Mit­glie­dern der Un­ter­neh­mens­grup­pe na­ment­lich die fol­gen­den Un­ter­la­gen ein­for­dern:

a.
ge­prüf­te Jah­res­rech­nung;
b.
Zu­sam­men­stel­lung al­ler wirt­schaft­lich Be­rech­tig­ten und al­ler In­ha­be­rin­nen und In­ha­ber von An­tei­len;
c.
An­ga­ben zur Or­ga­ni­sa­ti­on des Un­ter­neh­mens und zu den Ver­ant­wort­lich­kei­ten der ein­zel­nen Per­so­nen;
d.
zer­ti­fi­zier­tes und auf die Aus­weis­fer­ti­gung aus­ge­rich­te­tes Qua­li­täts­ma­na­ge­ment­sys­tem;
e.
Si­cher­heits­kon­zept, das na­ment­lich die Mass­nah­men zur Ge­währ­leis­tung des Da­ten­schut­zes so­wie der Si­cher­heit der aus­zu­fer­ti­gen­den Aus­wei­se und de­ren Be­stand­tei­le dar­legt;
f.
Be­schrieb der Mass­nah­men, die zur Er­lan­gung, Auf­recht­er­hal­tung und Wei­ter­ent­wick­lung des Fach­wis­sens und der Qua­li­fi­ka­tio­nen im Aus­weis­schrif­ten­be­reich ge­trof­fen wur­den.

2 Die Jah­res­rech­nung ist jähr­lich von ei­ner wirt­schaft­lich und recht­lich un­ab­hän­gi­gen Re­vi­si­ons­stel­le im Rah­men ei­ner or­dent­li­chen Re­vi­si­on prü­fen zu las­sen. Als Re­vi­si­ons­stel­le kön­nen Re­vi­si­ons­un­ter­neh­men tä­tig sein, die über ei­ne Zu­las­sung als Re­vi­si­ons­ex­per­te nach der Re­vi­si­ons­auf­sichts­ver­ord­nung vom 22. Au­gust 2007154 ver­fü­gen. Für Ge­sell­schaf­ten mit Sitz im Aus­land sind gleich­wer­ti­ge aus­län­di­sche An­for­de­run­gen an­wend­bar.

3 Die mit der Aus­fer­ti­gung des bio­me­tri­schen Aus­län­der­aus­wei­ses be­trau­te Stel­le nach Ar­ti­kel 41b AIG weist pe­ri­odisch die Ein­hal­tung und Ak­tua­li­tät des Qua­li­täts­ma­na­ge­ment­sys­tems und des Si­cher­heits­kon­zep­tes nach.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Feedback
Loading