Bundesgesetz über den Datenschutz

vom 19. Juni 1992 (Stand am 1. März 2019)


Open article in different language:  FR  |  IT  |  EN
Art. 18 Beschaffen von Personendaten

1Bei sys­te­ma­ti­schen Er­he­bun­gen, na­ment­lich mit Fra­ge­bo­gen, gibt das Bun­des­or­gan den Zweck und die Rechts­grund­la­ge des Be­ar­bei­tens, die Ka­te­go­ri­en der an der Da­ten­samm­lung Be­tei­lig­ten und der Da­ten­emp­fän­ger be­kannt.

21


1 Auf­ge­ho­ben durch Ziff. I des BG vom 24. März 2006, mit Wir­kung seit 1. Jan. 2008 (AS 2007 4983; BBl 2003 2101).

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Feedback
Loading